Von diesem Spiel gibt es zwar keine Mac Version, aber trotzdem erwähnenswert. Bis zum 15. Januar kann man für das Spiel bezahlen was man möchte.

Es handelt sich um ein recht nettes Physik-Mal-Rätsel-Spiel. Nutzen kann man es am Mac ja problemlos unter Boot-Camp oder Parallels.

Am schönsten ist das Spiel natürlich mit einem Grafik-Tablett oder Touch-Screen. Wäre also auch fein für ein eventuelles iSlate. 😉

http://www.crayonphysics.com/

Es gibt auch eine iPhone Version. Wo wir wieder bei Apple wären. 😉

iTunes: Crayon Physics Deluxe iPhone

phun

Bei Phun handelt es sich um eine kostenlose Physik Sandbox. Also ein Baukasten bei dem man diverse Objekte anlegen kann die miteinander agieren.

Entwickler ist die Firma Algoryx, welche sich auf professionelle Physiksimulationen versteht.

Einen ersten Eindruck bekommt man beim Ansehen der mitgelieferten Beispiele.

Das Programm und das Interface sind nicht wirklich hübsch und alles wirkt ein wenig billig und kindisch. Allerdings kann man schon an den Beispielen sehen, dass man einige feine Sachen damit machen kann. Die Bedienung ist auch nicht unbedingt die beste die ich je erlebt habe, aber mit ein wenig Einarbeitungszeit klappt auch das.

Auf jeden Fall ein lustiges Programm, mit dem man ein paar nette Experimente durchführen kann. Meine Empfehlung für Kinder jeden Alters und Hobby Wissenschaftler.

Einen guten Überblick erhält man auch, wenn man sich das ganze mal im laufenden Zustand anschaut.

http://www.phunland.com/

worldofgoo

Man kann nicht den ganzen Tag arbeiten, sondern man muss auch mal Pause machen.

Hilfreich zum Entspannen sind dazu oft nette Geschicklichkeitsspiele mit einfachem aber spaßigen Spielprinzip.

Auf den Mac hat es nun ein neuer Anwärter aus diesem Genre geschafft: World of Goo. Hier muss man mit kleinen schleimigen Bällen Rätsel lösen und bekommt dabei oft von der Physik einen Strich durch die Rechnung gemacht. Türme und Brücken bauen und die kleinen niedlichen Bällchen aneinander kleben um das Ziel zu erreichen.

gooshot1

Für 20$ hat man auf der Entwicklerseite Zugriff auf die Windows und Mac Version, und die Linux Version soll auch bald fertig sein. Positiv zu erwähnen wäre noch, dass der Entwickler 2D Boy extra auf DRM und Kopierschutz verzichtet und damit ehrliche Käufer anspricht. Also enttäuscht ihn nicht. Alternativ gibt es auch auf Wiiware eine Version, welche aber noch nicht in Europa angekommen ist. Soll sie aber noch.

Das Spiel hat eine hervorragende Aufmachung und macht einfach nur einen riesen Spaß. Verschiedene Welten und somit auch verschiedene Goos warten auf euch. Abgerundet wird das Spiel durch einen freien Baumodus mit den erspielten Goos und Online Ranglisten.

Vor dem Kauf könnt ihr die erste Welt und den freien Modus in einer Demo die rund 30MB hat testen.

Fazit: Ich liebe innovative Independent Spiele, und das hier ist ein durch und durch gelungenes.

http://2dboy.com/games.php