Man kann es auch übertreiben. Und ich Deutschland ist das leider oft der Fall. Wie jetzt wieder.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ministerpraesidenten-verabschieden-Jugendmedienschutzstaatsvertrag-1019953.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Blog-macht-wegen-neuem-Jugendschutzgesetz-dicht-Updates-1144566.html

http://holy-island-lindisfarne.blogspot.com/2010/11/eine-zensur-findet-statt.html

http://www.fsm.de/

Deswegen ist dieses Blog jetzt pauschal ab 18.

Audacity-logo-r_50pct

Auf Anfrage hier eine kurze Schritt für Schritt Anleitung zum Schneiden einer Audio Datei in Audacity samt exportieren in ein anderes Format. Die Anleitung ist anhand der Mac Version gestaltet, funktioniert so aber auch auf anderen Systemen.

Zuerst müssen wir Audacity natürlich herunter laden. Das geht auf der offiziellen SourceForge Seite:

http://audacity.sourceforge.net/download/

Danach entpacken und in den gewünschten Ordner kopieren. Von dort ausführen.

audacity_spotlight

audacity

Danach öffnen wir die gewünschte Audiodatei, in meinem Fall ein italienisches mp3.

audacity_open

Im Requester wählen wir die Datei.

audacity_files

Und dann haben wir die Datei vor uns.

audacity_opened

Nun markieren wir einfach mit gedrückter Maustesten stellen die wir entfernen möchten. Mit entfernen auf der Tastatur löschen wir diese dann raus. Natürlich immer mal wieder abspielen, damit man auch hört ob alles passt. Markierte Stellen werden grau hinterlegt.

audacity_markandcut

Damit wir keine harten Kanten in der Datei haben, sollten wir an den Schnittkanten Ein- bzw. Ausblenden. Dazu markieren wir den entsprechenden Bereich und wählen dann den Effekt. Das machen wir über Effect – Utilty – Fade In bzw. Fade Out.

audacity_fade

Und schon haben wir eine sanft ansteigende Kurve.

audacity_faded

Wenn wir weiter mit der Datei arbeiten möchten, sollten wir sie als Projekt speichern. Ansonsten gehen wir über Export um eine rein abspielbare Datei zu erhalten.

audacity_export

Im Export Requester wählen wir das Format und den Name. In unserem Fall z.B. AIFF (Apple) signed 16 bit PCM, wenn wir die Datei als Iphone Klingelton verwenden möchten. Ansonsten eben mp3 für das Autoradio, den mp3 Spieler, das Handy usw…

audacity_save

Viel Spaß und viel Erfolg. Natürlich kann Audacity noch viel mehr, es lohnt sich also einfach mal ein wenig zu probieren.

Bei Fragen nutzt einfach die Kommentare.

Thereminator ist ein Ansatz die Äthergeige über den Touchscreen nachzubauen. Wie ich finde ist dies sehr gut gelungen und für mich ist es die beste Iphone Theremin Anwendung. Weitere werde ich sicher noch vorstellen. Ich habe mich mal an einem Video versucht. Dieses wurde einfach mit der Kompakt Digiknipse aufgenommen. Also sorry für die wohl nicht berauschende Qualität und meinen hessischen Slang. ^^ Aber ich denke man versteht um was es geht. Hehe…

Die App kostet 2,39 € und weitere Infos gibt es im AppStore oder auf der englischen Herstellerseite:

http://www.yonac.com/software/thereminator-11/

vlcVSqt

Mit Quicktime liefert Apple einen schnellen, nicht überladenen und schicken Media Player mit. Einige moderne und proprietäre Formate kann man von Haus aus allerdings nicht damit abspielen.

Das ist allerdings kein Beinbruch, denn Abhilfe schaffen zwei kostenlose Softwarepakete. Namentlich Perian und Flip4Mac.

Perian bezeichnet sich selbst als Schweizer Taschenmesser für Quicktime. So bietet es durch eine Quicktime Komponente Zugriff auf so gut wie alle aktuellen Video und Audio Codecs.

In der Liste fehlen allerdings die proprietären Windows Media Formate von Microsoft. Hier kommt Flip4Mac ins Spiel, welches kostenfrei eine Komponente zum abspielen, und gegen eine Gebühr Funktionen zum editieren mitbringt.

quicktime

Eine Alternative die alle Codecs gleich mitbringt ist der Open Source Video Lan Media Player, kurz VLC. Allerdings finde ich Quicktime in der Bedienung doch ein tick netter. Aber VLC spielt wirklich so gut wie alles ab, ohne dass man irgendetwas anderes installieren müsste. Vor allem auch gut, wenn man mal irgendwo ist und ein Format nicht läuft. Ein File runter laden und schon läuft es.

vlc

Auf den Screenshots spiele ich eine .mkv Datei des kostenlosen Films Big Buck Bunny ab. Dieser wurde von der Blender Foundation erstellt und wird kostenlos verteilt.

http://perian.org/

http://www.telestream.net/flip4mac-wmv/overview.htm

http://www.videolan.org/

http://www.bigbuckbunny.org/

macupdate

MacUpdate bietet aktuell ein Software Bundle bei dem man zu den Einzelpreisen 471,72$ sparen kann. Für 49,99$ gibt es nämlich Software im Wert von 521,71$.

Die Software Liste kann sich sehen lassen und beinhaltet folgende elf Tools: TechTool Pro 5, Parallels Desktop 4, Circus Ponies Notebook 3, NetBarrier X5, DVDRemaster Pro 5, Multiplex, RipIt, MoneyWell, Paperless, Posterino, BetterZip.

Die ersten 15.000 Besteller erhalten zusätzlich noch Jets’n’Guns Gold und CuteClips. Aktuell sind knapp 12.000 bereits verkauft. Die Aktion geht noch 13 Tage. Bezahlen kann man per Paypal oder Kreditkarte.

http://www.mupromo.com/deal/852/5801/bundle

macheist3

Die Aktion ist schon ein paar Tage rum, aber ich finde die Info dennoch verbreitungswürdig.

Es wurden 88.000 Bundles verkauft, was bedeudet, dass eine Menge gute Mac Software unter die User gekommen ist und dabei noch 850.000$ für den guten Zweck gesammelt wurden. Respekt, Gratulation und danke an alle Käufer auch von meiner Seite.

Ich bin schon gespannt auf das nächste Bundle.

http://www.macheist.com

macheist3

Mittlerweile wurden alle Programme freigeschaltet, und es wurden bereits über eine halbe Millionen Dollar für gute Zwecke gesammelt. Die Aktion läuft noch bis morgen Abend, also am besten gleich zuschlagen.

Sollte euch meine Arbeit hier gefallen, könnt ihr über mich kaufen, und ich erhalte so noch eine Software.

http://www.macheist.com/bundle/u/187694/

Sollte ihr daran kein Interesse haben, geht einfach über die Hauptseite.

http://www.macheist.com/

Ursprünglicher Artikel

macheist3

MacHeist ein Mac Händler, der sich immer wieder durch Rabattaktionen und kostenlose Software (teilweise muss man interessante Agentenrätsel lösen) hervor hebt, hat nun ein neues Software Bundle geschnürt. Für 39$ bekommt man Software mindestens im Wert von 626,75$ und maximal im Wert von 925,70$. Desto mehr Leute kaufen, desto mehr Software erhalten alle. Ich denke alleine schon iSale und World of Goo sind ein Muss und den Preis wert.

Es wird aber noch besser. 25% der Einnahmen gehen an einen guten Zweck. So kann man aus 10 Stiftungen wählen, oder seinen Beitrag auf alle 10 verteilen. Finde ich super. Bisher wurden so schon über 100.000$ für einen guten Zweck gesammelt.

Ihr habt hier also die Gelegenheit für einen Bruchteil vom Normalpreis diverse Software zu erhalten, teilweise kleinere Entwickler zu unterstützen und einen guten Zweck zu unterstützen.

Sollte euch meine Arbeit hier gefallen, könnt ihr über mich kaufen, und ich erhalte so noch eine Software.

http://www.macheist.com/bundle/u/187694/

Sollte ihr daran kein Interesse haben, geht einfach über die Hauptseite.

http://www.macheist.com/

Meine Empfehlung.

Es stimmt also doch. Die Legenden vom Mann im Mond und die Bezeichnung Mondgesicht. 🙂

Die Gesichtserkennung in IPhoto 09 erkennt zuverlässig den Mond als Gesicht. Hehe…

iphoto_mond1

http://www.apple.com/de/ilife/iphoto/

keyboard

Also was mich beim ersten „richtigen“ arbeiten mit dem Mac gestört hat, ist das Apple als Standard die doppelt belegten Funktionstasten mit den Multimedia Funktionen belegt. Um also die Tasten F1 bis F12 zu nutzen muss man vorher immer die Wechseltaste Fn drücken.

Für einen Otto Normal Anwender der nur surft und mal die Textverarbeitung bemüht mag das ja wirklich bequem sein, aber wenn man ernsthaft mit Hotkeys in einer Anwendung arbeiten muss ist das doch sehr umständlich.

Also schnell in die Systemeinstellungen unter Tastatur & Maus, und die Funktion „Die Tasten F1, F2 usw. als Standard-Funktionstasten verwenden“ aktivieren und alles ist gut.

Nichts desto trotz möchte ich doch erwähnen, dass mir die vielen Funktionstasten die jeder Mac in der Standardausstattung anbietet ziemlich gefallen. Aber um mal die Lautstärle zu ändern drücke ich auch gerne vorher mal Fn.

Viel Spaß bei der Arbeit.