GameTrailers zeigt uns die zehn größten Meilensteine der Videospiel-Geschichte. Sehr interessant und spaßig.

http://www.gametrailers.com/video/top-10-gt-countdown/701657

lucasarts

Diesen Sommer ist die überarbeitete Special Edition von Monkey Island 1 für iPhone, Windows über Steam und Xbox Live heraus gekommen.

monkeyisland

Das Spiel bleibt an sich das Originale, aber die kompletten Grafiken und Sounds wurden überarbeitet.

mise

Über einen Kombination kann man sogar jederzeit auf das Originale Spiel umschalten. Allerdings sieht das Spiel über ScummVM auf dem iPhone hübscher aus als der Originalmodus der neuen Special Edition. Ist aber sowieso eher nur eine Spielerei.

mise_old

Ich finde die grafische Überarbeitung ziemlich nett. Nur das Charakterdesign ist etwas gewöhnungsbedürftig teilweise. Die neuen Sounds und Musiken gefallen mir durchweg sehr gut. Natürlich hat hier die Version der großen Systeme etwas mehr zu bieten, aber die iPhone Version ist auch sehr gut gelungen.

mise_iphone

Die Steuerung auf dem PC ist gewohnt. Auf dem iPhone fand ich die Bedienung erstmal etwas nervig. Man schieb den Pfeil mit dem Finger über den Screen als würde man eine Maus bedienen, und kann nicht direkt etwas antippen. Allerdings gibt es bei ScummVM die Möglichkeit diese Steuerung und eine direkte Steuerung zu nutzen. Und die direkte Steuerung war bei den kleinen Buttons einfach nur fummelig und nervig, also denke ich war die Entscheidung richtig.

Der Preis ist mit knapp 5,99€ (iPhone), 8,99€ (Steam), 800 Punkte (Xbox) ziemlich fair. Es wurde ja immerhin technisch alles neu erstellt. Das Spiel wurde auch komplett mit neuer Sprachausgabe vertont. Die Sprachausgabe ist englisch, aber auf Wunsch kann man deutsche Untertitel aktivieren.

Ansonsten bleibt es natürlich das alte geniale Spiel und ich empfehle jedem Neuling und allen alten Hasen wieder mal in die sympathische Piratenwelt einzutauchen. Eine klare Empfehlung auf welchem System auch immer man am liebsten spielt.

Offizielle Seite bei LucasArts

Monkey Island SE im AppStore

Monkey Island SE bei Steam

Monkey Island SE bei Xbox Live

quakelive_logo

QUAKE LIVE ist die Portierung der QUAKE III Technik in ein Browser Plugin. Erweitert mit einer Community Seite mit ausführlichen Statistiken, Tutorials usw.

Windows User kamen bereits vor etwa einem halben Jahr in den Genuss des kostenlosen Vergnügens und nun dürfen auch Linux und Mac User am Schützenfest teilnehmen. Als Browser werden Safari, Firefox oder Internet Explorer benötigt.

Beim Start der Windows Version hatten die Server wegen des großen Andrangs noch mit langen Warteschlangen zu kämpfen und ich hatte Probleme das Passwort zurückzusetzen usw. Jetzt hat die Installation und Anmeldung mit dem Safari sofort geklappt. Zur Installation muss man am Mac einfach das Plugin per Installer in den Plugin Ordner verschieben und den Browser neu starten. Und schon geht es los.

quakelive_installer

Die Seite selbst erwartet einen dann wie gesagt mit Profilen, Bestenlisten, Freundeslisten, Trainings-Modis und eben den verschiedenen Online Modis.

Spieleinstellungen

quakelive_modis

Profil

quakelive_profile

Ranglisten

quakelive_leaderboards

Gespielt wird dann wahlweise im Fenster oder im Vollbild. Die Grafik kann sich wirklich sehen lassen. Gerade für ein kostenloses Spiel per Browser Plugin.

quakelive_shot

Die Technik und die Community Features sind wirklich interessant, und QUAKE ist und bleibt ein nettes Ballerspiel, dass man sowohl exzessiv oder auch mal nur zwischendurch spielen kann. Also jeder Shooter Fan sollte sich QUAKE LIVE auf jeden Fall mal anschauen. Gerade für den Preis. 🙂

http://www.quakelive.com/