Im Oktober hatte ich mal Myna vorgestellt. Eine Flash Audio Editor. Vom Anbieter Aviary kommt auch der Grafische Editor Phoenix.

Hier bekommt man einen rudimentären Photoshop in den Browser. Die Funktionen sind wesentlich weniger als beim großen Vorbild, aber für unterwegs, oder jemanden der nur mal eben schnell etwas editieren möchte ist es schon mal ganz brauchbar.

Vor allem sieht man wie eine mögliche Zukunft des Computerns aussehen könnte. Die Cloud, also das Ausführen aller Programme auf entfernten Servern, ist ja immer wieder groß im Gespräch.

http://aviary.com/launch/phoenix

Coole Effekte und Brushes bringt uns das Livebrush Project. Auf Adobe Air basierend liefert es coole Lineforms und ist hervorragend für Hintergründe von Wallpapers oder Screendesigns geeignet.

Es gibt eine kostenlose Lite Version und für 10$ die erweiterte Pro Version mit Vektor Export. Auf jeden Fall mal reinschauen.

http://www.livebrush.com/

virtualboximages

Hab gerade eine coole Seite entdeckt. Bei Virtual Box Images gibt es diverse Open Source Systeme – überwiegend Linux Derivate – zum Download als fertiges Virtual Box Image. So muss man wenn man mal ein System testen will nicht erst selbst die Installation vornehmen, sondern kann das Image runter laden und direkt starten. Sehr coole Sache. Vielen Dank!

http://virtualbox.wordpress.com/

http://www.virtualbox.org/