Jetzt kann man auch auf dem Mac genauso einfach und bequem nach Spielen und Anwendungen suchen wie auf dem iPhone. Mit dem neuesten System Update 10.6.6 kommt das Programm auf den Mac.

Ich tippe auf einen neuen Anreiz für Mac Software. Wenn diese einfacher und schneller gefunden und beworben werden kann, dann werden auch die Umsätze der Entwickler steigen. Natürlich verdient sich Apple daran wieder eine goldene Nase.

Die Jungs von Bodega oder Mac Games Arcade finden das vermutlich nicht so witzig. Wieder mal ein Punkt wo Apple mit hauseigener Software die Programme von Fremdherstellern quasi überflüssig macht.

Noch schöner wäre natürlich gewesen, wenn man jetzt all seine iPhone und iPad Apps direkt auf dem Mac nutzen könnte. Leider ist der Store komplett eigenständig und bekannte Spiele wie Angry Birds werden komplett eigenständig als Mac-Version angeboten.

GameTrailers zeigt uns die zehn größten Meilensteine der Videospiel-Geschichte. Sehr interessant und spaßig.

http://www.gametrailers.com/video/top-10-gt-countdown/701657

Bei mac game store gibt es derzeit ein Bundle, was jeder Casual Geschicklichkeits Liebhaber sofort kaufen sollte.

Welche der besten Spiele für Zwischendurch für ein Fünftel des normalen Preises. 19,95$ für 5 Spiele. Es handelt sich durchweg um Puzzle/Geschicklichkeitsspiele.

Mac Game Bundle #8

Gefunden bei MacPromote.

Ich hab gleich zugeschlagen. 🙂

Wenn man mal Lust auf ein Spielchen hat muss man nicht immer kaufen, installieren oder so. Es reicht auch oft einfach mal ein Flash Spiel und es gibt sogar recht komplexe.

Hier mal eine kleine Übersicht über ein paar Übersichten. 🙂

MacWelt: 55 Flash-Spiele für Zwischendurch

Atari: Free Arcade Games

Computerbild: 80 unterhaltsame Flash-Spiele

Die 10 fesselndsten Flashgames im Internet

Techcult: The 150 best Flash Games

Chip: Die besten Flash-Games

PC Welt: Die besten Flash-Spiele fürs Büro

Magnus: 10 kultige Flashspiele für die Mittagspause

Postet doch in den Kommentaren einfach noch ein paar nette Übersichten oder Flash-Spiele. Danke.

homecon

Die HomeCon war für die Veranstalter so ein Erfolg, dass schon ein knappen Monat später die nächste angesetzt ist.

Am 6.6. rufen die Jungs wieder zum gemütlichen Versammeln und genießen der klassischen Computer und Telespiele.

Also gleich den Termin im Kalender markieren. 🙂

Gesehen hab ich die News zuerst bei amiga-news.de. Also hier auch ein Link zu deren Meldung. Die Seite ist auch immer wieder einen Besuch wert.

http://amiga-news.de/de/news/AN-2009-05-00029-DE.html

http://www.homecon.net/

Meinen kurzen Bericht zur ersten HomeCon findet ihr hier: HomeCon I

macgamesarcade_logo

Zwar keine Freeware, und schon gar nicht Open Source, bietet Mac Games Arcade ganz im Stile von Steam für den PC eine große Auswahl an kommerziellen und Shareware Spielen. Man kann direkt über das System einkaufen, findet aber auch eine ganze Reihe kostenloser Demo Versionen. In vielen Fällen reicht bei den Casual Geschicklichkeitsspielen auch einfach mal eine Stunde, und man hat genug davon. Aber für Zwischendurch hin und wieder einfach ganz nett.

macgamesarcade_shot

Der Service kommt von insidemacgames.com und interessant sind auch Marketing Aktionen bei denen Spiele umsonst oder vergünstigt angeboten werden. Ansonsten bekommt man auch mal einen guten Überblick über den Shareware Markt. Die Preise würde ich ingesamt eher als hoch einschätzen und für einige Spielevarianten die man sonst oft umsonst bekommt schon sehr hoch. Hier kostet jedes kleine Shareware Spiel gleich mal 20 Dollar. Da bekommt man bei Steam doch oft wesentlich bessere Preise. Die kommerziellen Mac Spiele sind ja allgemein eher teuer im UVP, und da gibt es hier auch keine Ausnahme.

Meine Empfehlung geht also erstmal hauptsächlich in die Richtung Überblick und Demo Versionen die meistens eine Stunde spielbar sind. Allerdings gibt es eben auch viele Spiele zu normalen Preisen und alle an einem Ort. So muss man nicht bei zehn verschiedenen Anbietern ein Konto anlegen oder beim Shareware Anbieter direkt bezahlen. Aber günstiger kommt man sicher oft weg, wenn man sich ein wenig in ebay/amazon usw. umschaut.

http://www.macgamesarcade.com/

http://www.insidemacgames.com/

Hat zwar nicht direkt etwas mit Apple zu tun, denn klassische Äpfel hab ich leider nicht gesehen, aber die Retro Maschinen sind trotzdem cool. Am 25.04. habe ich in Froschhausen bei Seligenstadt die HomeCon besucht. Ein gemütliches fast familiäres Treffen, auf dem Sammler und Fans ihre Schätze zur Schau gestellt haben. Jeder durft mal versuchen.

homecon1

Es gab diverse schöne Sachen zu sehen wie ein Brotkasten (C64) von Innen, ein hochgezüchtetes Amiga CDTV, ein ferngesteuerter Roboterarm, eine MAME Arcade Maschine für Stehzocker, ein China Handheld der Retro Systeme emuliert usw.

homecon2

Vielen Dank für die Organisation und macht weiter so.

http://www.flickr.com/photos/amigaones/sets/72157617391103514/

http://www.homecon.net/