Zum Glück gibt es immer mehr aktuelle Spiele auch für den Mac. So muss man nicht den PC hoch fahren, und kann auch den Firmen zeigen, dass man lieber die Mac Entwicklung mit den Käufen unterstützen möchte. Allerdings gibt es natürlich noch jede Menge alte und neue Windows Spiele, die es leider nicht auf den Mac schaffen. Wiederrum zum Glück sind unsere Intel Macs ja in der Lage ebenso wie Mac OS, auch Windows direkt auszuführen. Da Virtualisierung von der Geschwindigkeit nicht gerade optimal für aktuelle 3D Spiele ist, muss man für die Bootcamp Lösung doch auch hierbei noch den Rechner neu starten.

Womit wir beim nächsten „Zum Glück“ dieses Artikels wären. Zum Glück haben findige Linux Entwickler vor vielen Jahren begonnen mit Wine eine Laufzeitumgebung zu entwickeln, welche Windows Aufrufe in solche die Linux versteht umwandelt. Auch für den Mac gibt es Varianten dieser Technologie und zum Glück bieten die Codeweavers mit Crossover eine Software an, welche diese Technik einfach für jedermann verfügbar macht. Wie die Ursprungstechnologie ist Crossover für Linux und für Mac erhältlich. Für Spiele existiert eine spezielle Variante Crossover Games, welche ich heute kurz vorstellen möchte. Und jetzt reicht es mal mit dem Glück.

Die Einrichtung ist sehr einfach, und man muss hier gar nicht viel erklären. Allerdings ist alles in englisch, also sollte man hier wenigstens einfach Befehle verstehen. Nach dem Start von Crossover Games wird man mit einem Willkommensbildschirm begrüßt.

crossover_welcome

Hier wählt man die Option ein neues Spiel zu installieren. Einige Spiele werden direkt unterstützt, das heißt man kann diese aus einer Liste wählen und z.B. einfach Steam oder den Guild Wars Client automatisch herunterladen und installieren lassen. Dazu wird eine sogenannte Bottle (übersetzt Flasche. Ihr erinnert euch? Wine = Wein bekommt man in einer Flasche) eingerichtet, was der Windowsumgebung entspricht. Hier kann man auch einfach auf die Dateien zugreifen und so Spielstände kopieren oder auch Dateien (Configs usw.) manipulieren. All das geht direkt im Mac OS. Man kann auch direkt Befehle in der Bottle ausführen und so z.B. die entsprechende Registry editieren. Wenn man für jedes Spiel eine eigene Bottle nutzt, kann man einfach die komplette Bottle lösche um das gesamte Spiel samt Windows Umgebung zu entfernen. Nicht unterstützte Spiele lassen sich aber auch problemlos installieren. Hier laufen eben einige, und andere nicht. Man kann eine Installationsdatei wählen, oder ein Datenträger und installiert dann exakt so wie man es auch von Windows gewohnt ist.

crossover_installer

Im Beispiel habe ich Guild Wars gewählt und nach der normalen Installation und des Updates über das Internet bekommt man die entsprechenden Verknüpfungen angezeigt und kann das Spiel auch sofort starten. Die Verknüpfungen sind ganz normal im Mac OS nutzbar und man kann diese auch einfach in die Dock legen usw. Nach dem Start kann man Guild Wars in voller Pracht und in guter Geschwindigkeit genießen. Je nach Spiel wählt er entweder eigenständig eine Windows Version, oder man kann selbst einen aus der Liste wählen. Am besten nutzt man eine, bei der man weiß, dass das Spiel Original auch läuft. Ansonsten gibt es Tipps und Hinweise auf der Herstellerseite.

guildwars

Die einzelnen Bottles kann man danach im Bottle Manager verwalten. Dort kann man auf die Windowslaufwerke zugreifen, und wie bereits erwähnt Dateien ändern, kann neue Sachen in die Bottle installieren (z.B. Xfire in die Guild Wars Bottle um dieses wie unter Windows im Spiel zu verwenden) und natürlich die Bottle komplett löschen.

crossover_bottles

Im Gegensatz zur zu Grunde liegen Technologie ist Crossover nicht kostenlos. Jetzt muss natürlich jeder selbst entscheiden, ob es den Kaufpreis wert ist. Allerdings kommt man vermutlich günstiger weg, als wenn man sich ein Windows Betriebssystem kauft, oder gar noch einen PC neben seinen Mac stellen muss. Natürlich kann man mit Crossover Mac auch Windows Anwendungen nutzen. Kompatbilitätslisten mit Bewertungen und Screenshots von Usern geben Aufschluss darüber welche Software wie gut läuft. Um die Anpassung an eine bisher nicht lauffähige Software zu beschleunigen kann man bestimmte Titel wählen oder Bares für die Umsetzung spenden.

Die Standard Variante von Crossover ohne Crossover Games kostet 37 Euro. Die Professional Variante, welche auch Crossover Games beinhaltet, schlägt mit 64 Euro zu buche.

http://www.codeweavers.com/products/cxmac/

http://www.codeweavers.com/products/cxgames/

http://www.codeweavers.com/compatibility/